Schlagwörter

, , , , , , , ,


woman

Und wenn ich mich frage, ist die Mühe gut
und die Arbeit ist wenig wert, dann will ich
wissen, dass Mühe und Wut mir immer ein Leben
sind wert. Und auch wenn ich weiß, dass alles,

mein Tun klein und armseelig sind, dann kann
ich noch sagen, dass meine Mühe ist Freude und ich
in der Armut noch immer ein Lachen sind.
Am Schluss dann bleibt mir die Müdigkeit.

Und wenn ich erwache am anderen Tag,
und mich in meinen Knochen wieder finde,
dann liegt mein Körper so weich in Federn,

die der Tag meinen Gliedern gelassen, in einer Nacht
voller Träume. Und ich mich erheben muss
für einen neuen Tag in einem sinnlosen Leben.

Doch der Schlaf tröstet mich und lässt mich leben.
Die Mühe kreist um sich selbst. Und so werde ich
Tag um Tag mein armseeliges Leben wieder finden.

Advertisements